-A +A

Die Tradition des Heiligen Sankt Nikolaus in Épinal

Sankt Nikolaus in Épinal, das ist ein über 3 km langer Umzug aus mehr als 60 Umzugswägen und Musikgruppen.

Sich mit vor Kälte geröteten Wangen und Lebkuchen in der Hand an einem Glas Glühwein wärmen, so begeht man in Épinal das Sankt Nikolaus-Fest. Das ganze Wochenende über ist die Stadt hell erleuchtet, überall stehen Stände und Buden mit Leckereien und kleiner Handwerkskunst und schaffen eine feenhafte Atmosphäre.

Der leuchtende Tannenbaum

Ein riesiger Tannenbaum aus dem nahen Wald thront von Ende November bis Neujahr auf dem  ohnehin schon ansehnlichen Place des Vosges. Traditionell leuchtet er erst zu dem Sankt Nikolaus-Fest als Beginn der einen Monat dauernden Veranstaltung.

Der große Umzug

Ein 3 km langer Umzug mit 60 Wägen und Musikgruppen zieht an Sankt Nikolaus durch Épinal. Von der Musik begleitet zieht der Umzug langsam durch die von 1000 Lichtern erleuchtete Stadt und ganz hinten läuft vor den freudigen Augen der Kinder und dem Beifall des Publikums der Heilige Sankt Nikolaus mit, dicht gefolgt von Knecht Ruprecht, den alle auspfeifen, und der mit seiner Glocke scheppert.

Die Umzugswägen werden von örtlichen Vereinen oder umliegenden Dörfern hergestellt, jedes Jahr sind die Zuschauer über ihren Erfindungsgeist, Kreativität und Sinn für das Künstlerische angenehm überrascht. Raumschiffe, Riesenmonster, der dichte Vogeser-Wald, ein Lebkuchen-Haus, Comic-Stars oder Helden aus alten Sagen, die gewählten Themen läßt das Publikum träumen, Kindheitserinnerungen werden wach.

8. Dezember 2018 in Épinal

Nach dem Umzug schwebt der Heilige Sankt Nikolaus über die Mosel bis zu der Brücke Pont Sadi Carnot, von wo er eine freundliche Ansprache hält. Dann muß er aber schnell nach Hause in den Himmel, damit der bei dem Austeilen der Geschenke nicht in Verzug gerät ! Dabei begleitet ihn ein über 30 Minuten dauerndes farbenfrohes Feuerwerk. Für das Jahr 2018 ist der Umzug auf den 8. Dezember festgelegt, der Umzug beginnt am Place des Vieux Moulins, zieht langsam durch die Straßen und endet wie immer mit einem herrlichen Feuerwerk an der Brücke Pont Sadi Carnot.

Dieses zauberhafte Fest sollte niemand verpassen. Es verwandelt die Stadt der Bilder in ein lebendiges und einzigartiges Theaterstück. Eltern wie Kinder werden sich noch lange daran zurück erinnern, die Tradition des Heiligen Sankt Nikolaus wird hier auf angenehmste Weise fortgeführt.