-A +A

Ausfluege Épinal

Mit über 600 km Wanderwege in verschiedenen Schwierigkeitsgraden findet jeder Wanderer bei Épinal etwas nach seinem Geschmack.

Diese werden regelmäßig gewartet und sind bestens ausgeschildert. Sie haben die Wahl zwischen
kleinen Rundkursen und längeren Strecken, zwischen leichten Spaziergängen und anspruchsvollen Wanderungen, in wechselnder Landschaft: Wälder, Seen, Felsen, ländliche Gegenden und über der Stadt.

Rund um Épinal laden mehr als 30 Wege Sie ein, hier können Sie dank der perfekten Beschilderung ganz beruhigt wandern, ohne ständig auf Ihre Karte oder das Navi schauen zu müssen. Wechseln Sie ab: an einem Tag Picknick an einem See oder auf einer Lichtung mitten im Wald, am nächsten Tag das Panorama oder die Artenvielfalt unserer Natur. Unser Extraheft enthält zahlreiche Ideen, wir sind sicher, daß hier jeder zum Durchatmen kommt.

Wenn Sie mitten im Wald picknicken wollen, wandern Sie sich ihren Hunger auf 20 km durch abwechslungsreiche und reizvolle Landschaft durch große Wälder (Ausflug Nr 3) oder etwas mehr westlich Richtung Bouzemont an.

Wenn Sie Ihre Füße in einen kleinen Bergfluß tauchen wollen, dann schlagen wir Ihnen den
Ausflug Avière vor. Oder Sie wollen in klarem Wasser baden ? Dann raten wir zu dem Lac de Bouzey. Es gibt überwachte oder freie Strände, Sand oder Rasen, und einen Rundweg um den See, der etwa 2 Stunden dauert und an dem zwei Spielmöglichkeiten für Kinder liegen.

Wenn sie im Stadtzentrum untergebracht sind, stehen Ihnen zwei Ausgangspunkte zur Verfügung: Einer am Fuße eines Buntsandstein-Felsens am Ausgang der Stadt. Ab jetzt geht es in schwindelnde Höhen aufwärts, oben erwartet Sie ein unglaublicher Ausblick auf die Schloßruinen. Dann führt der Weg in offene Landschaft.

 

Der andere Weg beginnt im nahen Vallon Saint Antoine und führt in den Wald bis zum Lac de Bouzey. Hier in diesem herrlichen Wald kommen Sie zur Ruhe. Vergessen Sie gutes Schuhwerk und Vesper nicht, denn der Ausflug ist 18 km lang !

Etwas näher liegt der Mont Olympe. Eine leichte Steigung schlängelt sich durch den Wald nach oben, und hier haben Sie einen reizvollen Ausblick auf die Mosel und das Städtchen. Photographen kommen auf ihre Kosten, auch hier kann man angenehme Pausen einlegen.