-A +A

Praktische Tipps für Ratouristen

Ob Sie mit der Familie, mit Freunden oder als purer Radfan alleine unterwegs sind, wir haben die passende Ausflugsmöglichkeit für Sie.

Während Ihres Aufenthalts in den Vogesen wollen Sie unsere sanft hügelige Gegend und Wälder auf dem Rad erkunden ? Mit der Familie, mit Freunden oder alleine als Radfan, wir bieten Ihnen den passenden Ausflug. Ihnen stehen über 1.200 ausgeschilderte MTB-Strecken, 15 Strecken zu Besichtigungsorten, 11 Strecken für Radtouristen auf asphaltierten Straßen durch nette kleine Dörfer und die 73 km des den Kanal entlang führenden Radwanderweges, der das Département in Nord-Süd Richtung durchquert, zur Verfügung. 

Als MTB-Crack oder Anfänger können Sie einige der 1.200 ausgeschilderten Kilometer erproben, die hauptsächlich durch Wälder mit großen Artenreichtum führen.

Radtouristen können auf den „Randonnées du Patrimoine“, den Ausflügen zu kulturellen Bauten, unsere reizvolle Landschaft und ihre Geschichte entdecken. Schönste Aussichtspunkte und historische Monumente gehören jetzt Ihnen. Auf beliebiger Länge folgen Sie dem Ufer des Canal des Vosges, es geht den Radwanderweg entlang, dann biegen Sie auf kleine Wege ab und gelangen zu den verschieden Orten kulturellen Erbes. Oder sie bleiben am Kanal und fahren die ganzen 73 km oder nur einen Teil des das Département in Nord-Süd Richtung durchquerenden Radwanderweges.

Vom Rand des Kanals aus hat man einen ganz neuen Blick auf das Land, die Dörfer und den Wald. 

Von dem Radwanderweg gehen zahlreiche Strecken für Radtouristen ab, hier gelangen Sie zu geschichtsträchtigen Orten, deren Besichtigung lohnt, wie Aussichtspunkte oder alte Befestigungen.  Wählen Sie als Radtourist eine der 11 angebotenen Strecken und tauchen Sie in die Schönheit des Umlandes ein. Von Épinal aus führen 11 Strecken über Rundkurse wieder zum Ausgangspunkt zurück.

Weitere Informationen zu dem vielfältigen Streckenangebot finden Sie auf www.epinalvelo.fr.