-A +A

Die Vogesen, Gelände schlechthin für den Traillauf

Sportlicher Dauerlauf durch die Hügellandschaft der Vogesen, zeigen Sie, was Sie drauf haben.

Traillauf ? Was ist das denn ?

Um was geht es denn da genau ? Es handelt sich um einen Sport, der gerade sehr in ist. Eine Art Dauerlauf durch die Natur. Dabei sind alle Geländearten möglich: Berge, Wälder, Wege, Felsen, Geröll,  Wiese, Schlamm … Je länger man ihn ausübt, umso größer werden die zurückgelegten Entfernungen und umso anspruchsvoller wird das Gelände. Der Traillauf ist eine Herausforderung, immer fitter zu werden und dabei zu lernen, wie man mit den eigenen Energiereserven besser umgeht.

Trailläufer lieben die körperliche Aktivität inmitten schönster Natur. Gemütliches Beisammensein und Kameradschaft werden groß geschrieben. 

Die Vogesen halten das ideale Gelände für Trailläufer parat, seien es Cracks oder Anfänger, große oder kleine. Hier kann jeder in passender und angenehmer Landschaft trainieren, mehrere Male im Jahr finden auch Wettkämpfe statt. Die Vogesen - und insbesondere die Hoch-Vogesen - bieten für diesen Sport genügend leichte bis schwierige Steigungen.

Trainieren können Sie auf ausgeschilderten und gut gewarteten Strecken, oder wagen Sie sich mit einem geschulten Guide in das Gebirge. Strecken gibt es in der Nähe von Gérardmer, La Bresse, bei den Ballons des Vosges oder im Elsaß. 

Seit einigen Jahren erfreut sich dieser Sport wachsender Beliebtheit. Allein in Frankreich werden pro Jahr 2.300 Wettkämpfe mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden veranstaltet. Hochleistungssportler oder Anfänger finden bei uns für ihren Traillauf durch Wald und Feld die passende Strecke.