Siehe Fotos (4)

ETABLISSEMENT MOINE

Um Xertigny

  • Wenn Sie Rhabarber auf Ihren Tisch einladen?
    "Im Mund wirkt er fast wie ein Sauternes“. Die Blindverkostung eines Crillon des Vosges ist eine Falle, die Kellermeistern gerne stellen. Flüssig, aber leicht, perfekt ausbalanciert mit einem Hauch von frischer Säure, unmöglich, den Jahrgangseffekt zu bestimmen: dieser Rhabarberwein ist eine Kuriosität, ein Rätsel und ein Genuss.

    Die Geschichte ist nicht ordinär und verdient eine Rückbesinnung auf die Vergangenheit. 1985 reiste die Familie Moine...
    Wenn Sie Rhabarber auf Ihren Tisch einladen?
    "Im Mund wirkt er fast wie ein Sauternes“. Die Blindverkostung eines Crillon des Vosges ist eine Falle, die Kellermeistern gerne stellen. Flüssig, aber leicht, perfekt ausbalanciert mit einem Hauch von frischer Säure, unmöglich, den Jahrgangseffekt zu bestimmen: dieser Rhabarberwein ist eine Kuriosität, ein Rätsel und ein Genuss.

    Die Geschichte ist nicht ordinär und verdient eine Rückbesinnung auf die Vergangenheit. 1985 reiste die Familie Moine nach Belgien, in das Land der Endivie, um Produktionsstätten zu besichtigen, mit der Idee, Endivienproduzent zu werden.
    Durch Zufall kamen der Patriarch Michel und seine beiden Söhne Damien und Yannick in Kontakt mit einem pensionierten Gärtner, der seine Rhabarberpflanzen verkaufen wollte. Diese Gemüsesorten, die in die Obstsippe übergegangen waren, wanderten in die Vogesen, wo sie in einer schattigen Gegend, ohne Dünger und Pestizide, kräftig wuchsen.
    Nach einer guten Ernte im Jahr 1989 wurde die Idee geboren, ein von der Großmutter überliefertes Rezept wieder aufleben zu lassen: "Rhabarberwein". Das schöne Abenteuer ist gestartet. Einmal "vinifiziert", liefert der bernsteinfarbene Saft ein goldenes Elixier mit subtilen Aromen.
    Mit seinen 12.000 Rhabarberstöcken produziert das Maison Moine den Crillon des Vosges, der von den großen Sternerestaurants umworben und in 12 Ländern der Welt verkauft wird. Er passt perfekt zu Gänseleber und kräftigem Käse, aber auch zu einer Reihe von Schaumweinen und dem Rubin-Rhabarbersaft, einem handwerklich hergestellten Saft mit einzigartigem Geschmack.
    Der Laden ist ganzjährig (außer an Sonn- und Feiertagen) von 9 bis 12 Uhr und 14 bis 19 Uhr geöffnet und bietet Verkostungen von Rhabarberprodukten an.
    Für Gruppen ab 15 Personen können Besuche auch an Sonn- und Feiertagen organisiert werden.

    Maison MOINE 1090 LA MANCHE LIEU DIT RASEY 88220 XERTIGNY (+33)3.29.30.83.78
Service
  • Dienste
    • Haustiere sind nicht erlaubt
    • Haustiere sind nicht erlaubt
Tarife

Zahlungsmöglichkeiten

  • Kreditkarte
  • Bargeld
  • Bank- und Postschecks
  • Tarife
  • Einzeltarif ohne Ermäßigung
    Kostenlos
  • Gruppe
    Kostenlos
Öffnungen
  • Das ganze Jahr über
  • Montag
    09:00 - 12:00
    14:00 - 18:30
  • Dienstag
    09:00 - 12:00
    14:00 - 18:30
  • Mittwoch
    09:00 - 12:00
    14:00 - 18:30
  • Donnerstag
    09:00 - 12:00
    14:00 - 18:30
  • Freitag
    09:00 - 12:00
    14:00 - 18:30
  • Samstag
    09:00 - 12:00
    14:00 - 18:30