Veranstaltungskalender

Entdecken Sie das Leben im Mittelalter bei festlichen Veranstaltungen, Aktivitäten und Praktikumswochen ...

Wollen Sie die Festung und das Leben im Mittelalter näher kennenlernen ? Die Anlage bietet zu bestimmten Daten Besichtigungen, Festivals, Aktivitäten und sogar Praktikumswochen zum Wiederaufbau für Groß und Klein an. Da gibt es kein Zögern, das Programm ist wie auf Sie zugeschnitten !

Das Neuste aus der Festung

Mittelalterliches Fest

Am 20. Mai von 11 h 00 bis 20 h 00

Die 17. Ausgabe der „Médiévales“ findet am Pfingstsonntag, den 20. Mai statt. Dieses Jahr erwarten Sie auf der Festung von Châtel-sur-Moselle Ritter, Falkner, Handwerker, alte Berufe, Troubadoure, Barden, alte Behausungen, Kriegsmaschinen und bewaffnete Männer. Ein Tag voll atemberaubender Aktivitäten und Überraschungen. Jongleure, Stelzenläufer und Musiker der Compagnie Arcadia laufen durch die Zuschauer, Schauspieler bieten sich auf der Bühne dar. Die Raubvögel von St.-Maurice de Lignon schweben über Ihre Köpfe hinweg, die Ritter von Ménil Saint-Michel warten mit einer interaktiven Vorstellung mit Dressurreiten und Geschicklichkeits-Spielen auf. Zu Tagesende kommt es im nördlichen Schutzgraben zu einem berittenen Kampf der stolzen Adelsmänner um die Gunst einer Hübschen.

In den Pausen können Sie an Ständen entlang durch die Gassen bummeln und sich in der Taverne stärken.     

Am Vortag, den 19. Mai, findet in dem Gewölbesaal der Waffenkammer abends ein mittelalterliches Mahl mit Jongleuren, Feuerspuckern und Tänzern statt. Hier ist eine Anmeldung nötig.

 

Die Archäologietage

16. und 18. Juni - Archäologische Ausgrabungen in der Festung

Am Samstag, 16. Juni um 14 h 30 und Sonntag, 18. Juni um 10 h 30 werden Besichtigungen (1 h 30) der Überreste und Sammlung archäologisch wertvoller Gegenstände durchgeführt.  

Baustellen im Sommer

Vom 15. Juli bis zum 31. August

Unter für ein wichtiges, geschichtsträchtiges historisches Monument angemessener beruflicher Anleitung können Sie in die Berufe des Steinmetz, Maurers oder Fugenverdichters reinschnuppern oder Ihre bereits vorhandenen Kenntnisse vertiefen. Teilnehmer aus vielen Ländern, verschiedene angebotene Ateliers und Tätigkeiten ermöglichen einen reichen kulturellen Austausch.