-A +A

Die Befestigungsanlage von Châtel-sur-Moselle

Die Befestigungsanlage von Châtel-sur-Mosell ist einer der wichtigsten Zeitzeugen für militärische und mittelalterliche Architektur in Lothringen. Erbaut wurde sie im XI. Jahrhundert auf einer Fläche von 5 Hektar. Gehen Sie durch die 2 km langen unterirdischen Gänge und besehen Sie die doppelte Wehrmauer im Norden mit dem 57 m breiten Wassergraben.

Die Befestigungsanlage ist das ganze Jahr über geöffnet. Gruppen ab 20 und bis 150 Personen werden gerne empfangen. Bringen Sie zu der Besichtigung bitte warme Kleidung mit.

Der Preis beinhaltet

Der Eintrittspreis beläuft sich auf 6 € pro Person,
Kinder zahlen 5 € (Besichtigung) bzw. 8 € (Besichtigung und Workshop).